Der Heuschnupfen fängt an. Hmpf :(

By | 7. April 2010

Tja, jetz ist es soweit und mein Heuschnupfen fängt an.

Nase läuft, Augen jucken, Niesanfälle! Dazu noch das gefühl das men schwerer Luft bekommt.

Und das bei diesem schönem Wetter da draußen. Sonne scheint, blauer Himmel und Windstill. Eigentlich ein Wetter bei dem man seine Mittagspause gerne im freien verbringen würde… aber nein der scheiß Heuschnupfen vermiest es so einem richtig schön.

Ich würde mich grade am liebstem im Klimatisiertem Serverraum einschließen und da so lange drin ausharren bis die Pollenflugzeit vorbei ist.

4 thoughts on “Der Heuschnupfen fängt an. Hmpf :(

  1. mook

    Hallo!
    leide auch leider unter birken und hasel und das auch seit jahren…
    wie beim letzten jahr faengt es bei mir auch wieder mit dem monat april an. letztes jahr war die phase zum glueck gegen mitte april wieder vorbei, hoffentlich auch dieses jahr.
    was ich heute bei dem schoenen wetter gemacht habe war, saunen gegangen und dann zuhause mich mit heiss-warmen salzwasser befeuchteten handtuch vorsichtig ueber mein gesicht gelegt. das tut richtig gut und zumindest in dieser zeit sind die symptome weg. dann einen hals und rachentee von sidroga getrunken. so komme ich wenigstens bei trockenen tagen ueber die runden. wenn du andere ausser medikamentioese tipps hast, bitte informieren. hoffentlich dauert das dieses jahr nicht laenger als 2 wochen….mal schauen… aber deine seite finde ich gut, wenn du mehr von solchen kennst, bitte auch informieren. danke!

  2. Uwi

    Ja, davon kann ich jedes Jahr ein schniefendes Lied singen. Ich gebe dennoch nicht den Bäumen die Schuld an der Misere, die können ja nun auch nichts dafür, das der moderne Mensch mit der Natur nicht mehr klarkommt. Bin definitiv auf Birken und Akazien allergisch und wahrscheinlich auch Haselnuss.
    Ich bekomme meistens sehr heftige Niesattacken, was meine Kollegen oft amüsant finden, während ich denke, das mir fast den Schädel zerfetzt 🙁
    Die Augen jucken auch manchmal und man darf auf keinen Fall reiben sonst wird es noch schlimmer, das ist eine perfide Folter!
    In den Jahren, wo der Frühling so explosionsartig quasi von einen Tag auf den anderen ausbricht, ist es am schlimmsten, aber ich hatte auch schon Jahre völlig ohne Beschwerden erlebt und das im „Birkenverseuchten“ Berlin …
    Die Tipps sind allesamt ganz brauchbar, werde mal ein paar Sachen ausprobieren.

    lg
    Uwe

  3. Jann Post author

    @mook
    Ich werde jeden Tipp und über jede gute Seite Informieren !

    @Uwi
    Ich glaube halb Deutschland ist Birkenverseucht, bei uns im Rhein Main gebiet steht an jeder Ecke eine. Grrr… !!!

    Eigentlich sind Birken ja ganz schöne Bäume, aber durch die starke Allergie (Mittlerweile Allergisches Asthma) habe ich eine so großen Haß gegen Birken entwickelt!

    Ich hoffe das meine Besuche auch mit wertvollen Tipps kommen, ich werde dies dann auch in meine Tippsamlung aufnehmen !!! Einfach ein Kommentar hinterlassen.

  4. deol

    habe eine gute Nachricht für Allergiker! die haben ein geringeres Risiko, an Krebs zu erkranken… hab in Zeitschrift gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.